Kunstschwester Richmute

Silke Rudolph


Kunstschwester Richmute

von Silke Rudolph


Die Aktivistin als Kunstakt

Crossover bildende Kunst/Theater


Als Kunstschwester in Gold besuchte ich im Jahr 2016 mehrere Haushaltsitzungen im Hamburger Rathaus, um auf die hiesige freie Szene aufmerksam zu machen.


Die Figur habe ich erfunden, um aus der poltischen Aktion einen Kunstakt zu machen.


Die Krankenschwester ist jemand, der anderen Menschen in extremen Situationen sehr nah kommt und unter anderem dadurch tiefe Einblicke in die Bedingungen der Existenz erhält, aber auch die Genesung unterstützt. Insofern fand ich die Figur passend.