Das Jahr von meinem schlimmsten Glück

 

Das Jahr von meinem schlimmsten Glück

 

Uraufführung, Text und Regie von Nino Haratischwili am Lichthof Theater - Bühne

 

Entwicklungsgeschichte einer jungen Frau, die erreicht, was sie sich wünscht, aber einen hohen Preis dafür zahlt.

Ein Stück über die Sehnsucht nach Liebe, den Wunsch im Mittelpunkt zu stehen und die Verletzungen, die man sich selbst zu fügt, weil man bisweilen nicht in der Lage ist, kluge Entscheidungen zu treffen im Hinblick auf die Menschen, die einen umgeben.

 

Ich habe ein Modellfoto in die Diareihe eingefügt, um zu zeigen, dass dem ursprüngliche Plan, Figuren und Text visuell gleich zu stellen und als Denkmodelle zu kennzeichnen nicht gänzlich gefolgt wurde.